EFRA SECTION CHAIRMAN

EFRA Section Chairman Large Scale "Ian ODDIE" / England

WELTMEISTER 2005 TW 1:5 / Lostallo/CH

EUROPAMEISTER 2010 Off Road 1:6 / Fehring /A

EFRA LS Vice-Chairman "Wolfgang PETERMANN" / Deutschland

Sieger    VESELI Dario,   Croatia

2ter       GRIGIC Marko, Croatia

3ter       BOLSEC Victor, Croatia

Sieger    BLUM Andreas,    MORAC - Graz

2ter       DAY Ivo,              MORAC - Graz

3ter       MARON Reinhard  MRC Frühwirth

2017 EUROPAMEISTERSCHAFT 40+  STÖHR-RING

 1. Ivo DAY, AUT,  ist EUROPAMEISTER 40+, MORAC- Graz

 2. Werner KLUG, AUT, Vize-Europameister, MORAC- Graz

 3. Ueli BICHSEL, CH, MRTM

 4. Ed Ewald PROCHASKA, AUT, MORAC- Graz

Wir hatten 4 Österr. Fahrer im Finale bei der EM 40+  2017

 1. Harald REITPRECHT AUT ist EUROPAMEISTER 40+, MAC Amstetten

 2. René RASS, AUT, Vize-Europameister, MORAC- Graz

 3. Dusan BAYER, CZ, ARC Slavkov

 4. Carsten WOLF, DE, RC Team Hockenheim

 5. Ernst HÖDL, AUT, MAC Amstetten

 6, Laszlo KISS-ORBAN, HU, RC Ring MC

 7. Miklós HÉJJAS, HU, RC Ring MC

 8. Frantisek FRANA, CZ, MORAC- Graz

 9. Ivo DAY, AUT, MORAC- Graz

10.Petr ROVNÝ, CZ, RC Blansko

Der Mann auf der Pole-Postion Harald Reitprecht MAC Amstetten

Dahinter startete René Rass, MORAC - Graz

Vom 7 Startplatz Ernst Hödl, MAC Amstetten

Von Startplatz 10 Ivo Day, MORAC - Graz

Unser  Team - AUSTRIA 7 TW,  3 F1- Fahrer

Lieber Teilnehmer Registrieren und  anmelden bei RCM Timing
Gehe zu www.morac-graz.at
Das Nenngeld von 100.- € muss an dieses Konto überwiesen werden, erst dann wird die Nennung rechtskräftig.

Raiffeisen Landesbank Gleinstätten IBAN:AT27 3810 2000 0005 8230

Wir hoffen und freuen uns auf alle 40+ EC Teilnehmer, es wird sicher toll werden und werden Spaß haben.

Danke an alle die diesen LS ModellRennSport lieben.
Mit freundlichen Gruß 
Ed Prochaska, ÖFMAV LS Obmann & Präsident von MORAC-Graz

EUROPAMEISTERSCHAFT 10.-15. Juli 2017  in Lostallo / CH

5.Platz bester Ö- F1-Fahrer Reinhard MARON EC17  CH

Unser Team AUSTRIA - Formel

Day Ivo, Maron Reinhard, Blum Andreas, Prochaska Ed, Grahamer Rudolf

EUROPAMEISTERSCHAFT 2017  in Lostallo / CH

Unser Team AUSTRIA - Tourenwagen

Strasser Stefan,  Weiser Michael, Wendy Patrick, Klug Sascha, Urban Daniel

 

 

 

 

 

 

Platzierungen bei der EUROPAMEISTERSCHAFT 2016

Collari Raceway BOLOGNA / Italien

Großes Danke, für die Teilnahme an der EM 2016

Alle Ergebnisse bei www.morac-graz.at

             Die BESTEN 3 der EURO 2015 in Sollenau

Platz   1  Ales BAYER                     Tschechische Rebuplik

Platz   2  Bernard Alain ARNALDI   Frankreich

Platz   3  Dario VESELI                  Kroatien

                Ergebnisse unsere Teilnehmer EM 2015

Platz   11 Michael WEISER

Platz   21 Sascha KLUG

Platz   29 Thomas DVORSZKY

Platz   53 Gerhard FRÜHWIRTH

Platz   68 Andreas BLUM

Platz   69 Wolfgang SCHERTLER

Platz   73 Gernot BAUMGARTNER

Platz   85 René RASS

Platz   87 Friedrich RUGGI

Platz   93 Johannes GRUBER

Platz   95 Ivo DAY

Platz   96 Harald SCHWEIGER

Platz 106 René SCHWEIGER

Platz 109 Eugenio ANTONIANI

Platz 110 Ferdinand FRÜHWIRTH

 

Ein Danke an euch für die Teilnahme bei der TW- EM 2015

                          Euer  ÖFMAV LS Obmann Ed Prochaska

 

 

 

 

Klick hier zum Grand Prix Alle ERGEBNISSE
Klick hier zum Grand Prix Alle ERGEBNISSE
Vergrößerbar klick hier
Vergrößerbar klick hier

Sieger Tourenwagen 1:5
1. Platz: Bernard-Alain Arnaldi, FR    2. Platz: Markus Feldmann, DE   

3. Platz: Hessel Roskam, NL             4. Platz: Constantino Nicola Marrone,IT

5. Platz: Dario Veseli, HR                  6. Platz: Jiri Vysin, CZ

7. Platz: Jeffrey Van Wijk, NL            8. Platz: Michael Donovan, DE   

9. Platz: Patrick Folman, DK            10. Platz: Michael Weiser, AT

Vergrößerbar klick hier
Vergrößerbar klick hier

Sieger Formel 1
1. Platz: Hrvoje Stegmayer, HR    2. Platz: Andreas Blum, AT   

3. Platz: Cato Hetland, NO           4. Platz: Martin Mittelstädt, DE   

5. Platz: Markus Gloor, CH           6. Platz: Marko Grigic, HR 

7. Platz: Sanjin Ferkovic, HR        8. Platz: Ivo Day, AT   

9. Platz: Clark Wohlert, DE        10. Platz: Roland Richner, CH

 

 

KLICK hier
KLICK hier
KLICK hier
KLICK hier

EFRA Europameisterschaft Serie 2014 Formel 1
Europameister: Marko Grigic, HR
2. Platz: Hrvoje Stegmayer, HR
3. Platz: Cato Hetland, NO

links: Organisator Ewald Prochaska
rechts: Rennleiter Walter Wendler

Klick hier zur Anmeldung GP
Klick hier zur Anmeldung GP

EFRA GP Schweiz 1.6.2014

rechts 3. Platz Markus GLOOR, 8.Platz Roland RICHNER beide CH + MORAC-Graz
rechts 3. Platz Markus GLOOR, 8.Platz Roland RICHNER beide CH + MORAC-Graz

Tourenwagen Platz 7 Michael WEISER S.W. Racing Team Wien

Vater Christian, Sohn Michael WEISER
Vater Christian, Sohn Michael WEISER

 

 

Michael WEISER startet in Portogal bei der Touringcar EC 2014 damit hat Österreich einen Teilnehmer dabei, toll!

Wir wünschen ihm viel Erfolg u. gute Platzierung. Er fährt mit dem neuen RS 5 2014 aus dem Hause Josef u. Gabor Cserkuti / H

www.rs5-modelsport.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klick drauf
Klick drauf

 

 

2007 TC EC STÖHR-RING/ A 146 Driver - Rekord

2012 TC EC Valencia / E 98 Driver

Klick zum vergrössern
Klick zum vergrössern

Gratuliere dem RS5 Team u. Martin Baier zum EUROPAMEISTER 2012

Klick zum Ergebnis TC Euro 2012
Klick zum Ergebnis TC Euro 2012

Grand Prix Austria / STÖHR - RING

28 Tourenwagen 17 Formel *Total NUR 45 Starter*

Klick zum Ergebnis GP Austria
Klick zum Ergebnis GP Austria

Die Franzosen gehören bestraft weil sie zur selben Zeit ihre Franz. Meisterschaft fuhren. Eine sehr unfaire Sache. Laut EFRA ist es untersagt eine Meisterschaft zu veranstalten wenn es zur gleichen Zeit einen Grand Prix gibt.

REKORDMANN Markus FELDMANN , Deutschland mit seinen neuen Tourenwagen, Lauterbacher Mega Sprint 2012

Alle Rekorde hat Markus gemacht beim GP Austria STÖHR - RING Kirchberg/Raab

Die schnellste Runde in der Zeit von 19.643 Sekunden

Vorlauf Schnellster 30 Runden, Zeit 10:00.224

Sieg Halb-Finale 87 Runden Zeit 30:07.569

Sieger des Grand Prix 88 Runden Zeit 30:13.978 mit einer Runde Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

Markus der beste Fahrer der LS Welt machte mir eine riesen Freude mit sein kommen, Danke, Markus.

Vater Dietmar Feldmann auf dem Weg zum SIEG.
Vater Dietmar Feldmann auf dem Weg zum SIEG.
2.Roskam Hessel NL Sieger Feldmann Markus D 3. Veseli Dario HR
2.Roskam Hessel NL Sieger Feldmann Markus D 3. Veseli Dario HR
Christian Weiser sein Sohn Michael war in der Qualification unser bester ÖSI, Platz 7
Christian Weiser sein Sohn Michael war in der Qualification unser bester ÖSI, Platz 7
Die Finalisten vom GP Austria
Die Finalisten vom GP Austria
Pl.11 René Rass, Pl.12 Rudi Zitz beide MORAC - Graz fast ins Finale gefahren
Pl.11 René Rass, Pl.12 Rudi Zitz beide MORAC - Graz fast ins Finale gefahren
Der Race-Director Walter Wendler von WMW Fehring war Super, Danke, Walter.
Der Race-Director Walter Wendler von WMW Fehring war Super, Danke, Walter.
7. Pl.MEIRINHOS Santiago aus Buenos Aires, Argentinien
7. Pl.MEIRINHOS Santiago aus Buenos Aires, Argentinien
GRP Reifen Hersteller die Reifen-Zwillinge Gandini waren auch da. Ihr neuer Reifen war der beste und verhalf Markus zum SIEG.
GRP Reifen Hersteller die Reifen-Zwillinge Gandini waren auch da. Ihr neuer Reifen war der beste und verhalf Markus zum SIEG.
Klick zum Ergebnis EFRA GP Austria
Klick zum Ergebnis EFRA GP Austria

Die Platzierungen unserer Fahrer

TOURENWAGEN

  5. Platz  DVORSZKY Thomas      MBC-RPA Wien

  6. Platz  UNTERBERGER Bernhard S.W. Racing Team Wien

  8. Platz  KLUG Sascha                  MRC Frühwirth

  9. Platz  WEISER Michael             S.W. Racing Team Wien

11. Platz  RASS René                      MORAC - Graz

12. Platz  Zitz Rudolf                        MORAC - Graz

13. Platz  ASLANIDES Alexander  MORAC - Graz

14. Platz  KRONSTEINER René    MARS Alt Erlaa

16. Platz  ZETTEL Thomas              MORAC - Graz

17. Platz  MARON Reinhard           MRC Frühwirth

18. Platz  RIEGER Mario                MORAC - Graz



19. Platz  KRONSTEINER Andreas MARS Alt Erlaa

21. Platz  FEICHTNER Wolfgang   MAC Amstetten

22. Platz  HÜBEL Wolfgang            MRC Frühwirth

24. Platz  PERNOLD Karl              MMCC Mistelbach

25. Platz  PROCHASKA Ed           MORAC - Graz

28. Platz  SCHERTLER Wolfgang   MMCC Mistelbach

 

FORMEL

  6. Platz  GLOOR Markus               MORAC - Graz  

11. Platz   WEIßENBRUNNER Alexander  SFMAV Salzburg

 13. Platz  DAY Ivo                           MORAC - Graz 

15. Platz  PROCHASKA Ed            MORAC - Graz

16. Platz  ROSSMANN Karlheinz        MORAC - Graz

17. Platz  MÜHLWISCH Manfred        MORAC - Graz


2.Wohlert Clark D Sieger Grigic Marco HR 3.Poelsman Jimmy BE
2.Wohlert Clark D Sieger Grigic Marco HR 3.Poelsman Jimmy BE

RANKINGLISTE nach 3 Formel EC Serien - 24.6.2012

Klick hier zur Liste FORMULA one
Formula 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.0 KB

RANKINGLISTE nach 3 GRAND PRIX´S - 24.6.2012

Klick hier zur Liste TOURING CAR
TC 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.2 KB

LOSTALLO - SCHWEIZ 20.MAI 2012

Ergebnis unserer Österreicher

TOURENWAGEN

21. Platz  Weiser Michael             S.W. Racing Team Wien

23. Platz  Unterberger Bernhard  S.W. Racing Team Wien

50. Platz  Blum Andreas               S.W. Racing Team Wien

54. Plat    Zitz Rudolf                    MORAC - Graz

FORMEL

3. Platz  Gloor Markus        Bravo        MORAC - Graz  

7. Platz  Richner Roland     Bravo        MORAC - Graz  

 

 

 

Der neue Formula 1 EUROPAMEISTER 2011

Marko GRIGIC aus Zagreb / Kroatien

mit Organisator, Ed Prochaska MORAC - Graz

Glücklich Marko Grigic EC CHAMPION 2011 am STÖHR - RING
Glücklich Marko Grigic EC CHAMPION 2011 am STÖHR - RING
Sieger Formel 1 1. Platz: Michael Weiser, A 2. Platz: Markus Gloor, CH 3. Platz: Hrvoje Stegmayer, HR 4. Platz: Roland Richner, CH 5. Platz: Marta Stegmayer, HR
Sieger Formel 1 1. Platz: Michael Weiser, A 2. Platz: Markus Gloor, CH 3. Platz: Hrvoje Stegmayer, HR 4. Platz: Roland Richner, CH 5. Platz: Marta Stegmayer, HR

2 Siege in 2 Klassen, dass hat sich Michi sehr verdient am Ende der langen Renn-Saision

Sieger Tourenwagen 1:5 1. Platz: Michael Weiser, A 2. Platz: Andreas Haslinger, A 3. Platz: Gergely Cseskö, H 4. Platz: Wolfgang Schertler, A 5. Platz: Rudolf Zitz, A
Sieger Tourenwagen 1:5 1. Platz: Michael Weiser, A 2. Platz: Andreas Haslinger, A 3. Platz: Gergely Cseskö, H 4. Platz: Wolfgang Schertler, A 5. Platz: Rudolf Zitz, A
Die besten Jugendlichen TW 1. Platz: Marco Weigerding, D 2. Platz: Bernhard Unterberger, A
Die besten Jugendlichen TW 1. Platz: Marco Weigerding, D 2. Platz: Bernhard Unterberger, A

Thanks at all drivers and mechanic for their participation in this running

 

 

 

 

 

EFRA Rankingliste 2010 FORMEL 1

Das EVENT 2010 am STÖHR - RING

Glas-Pokale für die Klassen-Sieger  Klick auf  das Foto!
Glas-Pokale für die Klassen-Sieger Klick auf das Foto!

ERGEBNIS GP von Austria 2010

Klick hier! Klasse Formel
Klick hier! Klasse Formel

2.Mittelstädt Martin D 1.Van Wijk Jeffrey NL 3.Gloor Markus CH

Klick hier! Klasse Tourenwagen
Klick hier! Klasse Tourenwagen

2.ARNALDI Bernard-A. F 1.PREVOT Cedric F 3.VESELI Dario HR

2.Jeroen Reuling, NL 1. Daniel Wurster, D 3.Bernhard Unterberger, A

 

 

 

 

Sieg für Austria, Ivo DAY hat den schönsten Formula one  er freute sich sehr über den Pokal.
Sieg für Austria, Ivo DAY hat den schönsten Formula one er freute sich sehr über den Pokal.

 

 

Ein CZ Fahrer hat dieses Wohnmobil Klick drauf!
Ein CZ Fahrer hat dieses Wohnmobil Klick drauf!

Klick unten an da gibt es viele Fotos noch

Klick hier!
Klick hier!

ZURÜCK in die ZUKUNFT

EFRA GP ab 2002 alle Sieger vom STÖHR - RING / Austria

Alle Rennergebnisse im Archiv bei MORAC - GRAZ

European Championship TC 2007  STÖHR - RING  Kirchberg / Raab   148 Driver
European Championship TC 2007 STÖHR - RING Kirchberg / Raab 148 Driver

  1. Feldmann Markus D

    2. Lissau Martin        DK

    3. Bayer Martin         CZ

  4. Arnaldi Bernard     F

  5. Martelli GianMarco I

  6. Ruster Guido         D

   7. Pater Martin          CZ

  8. Briere Mathieu       F

  9. Körner Max-Daniel D

10. Prevot Cedric         F

EFRA Grand Prix 2007 FORMULA one   STÖHR - RING  Kirchberg / Raab    26 Driver
EFRA Grand Prix 2007 FORMULA one STÖHR - RING Kirchberg / Raab 26 Driver

Sieger:   Cserkuti Gabor            H

       2.    Poelmans Jimmy          B

       3.    Wohlert Clark              D

       4.    Mielke Michael             D

      5.    Bufano Aldo                 I

EFRA Grand Prix 2007 TC  STÖHR - RING Kirchberg / Raab    82 Driver
EFRA Grand Prix 2007 TC STÖHR - RING Kirchberg / Raab 82 Driver

Sieger:    Feldmann, Markus             D

        2.    Arnaldi, Bernard - Alain      F

        3.    Bernauer, Jennifer             D

EFRA GP 2006  Truck von Ivo Day  STÖHR - RING  Kirchberg / Raab
EFRA GP 2006 Truck von Ivo Day STÖHR - RING Kirchberg / Raab
EFRA Grand Prix  FORMULA 5. SEPT. 2004 STÖHR - RING Kirchberg/Raab
EFRA Grand Prix FORMULA 5. SEPT. 2004 STÖHR - RING Kirchberg/Raab

               Sieger:    MATOSIC Zvonimir             HR

                        2.    STANGL Hermann             AUT

                                        3.    KRIZ Franz                        AUT                

Int. EFRA Race 8.JULI 2004 STÖHR - RING
Int. EFRA Race 8.JULI 2004 STÖHR - RING

SIEGER:  STANGL Hermann   AUT

         2.  KRIZ Franz               AUT                                                          

         3. PROCHASKA Ed        AUT